Übersicht Projekte, Seminare + Workshops

Projektarbeit des Theaters Die Mimosen als…

…themenbezogenes Projekt in Schulen

…Ferienprojekt Offener Ganztag + Ferienfreizeit

…Workshops und Seminare für Ihr Thema und Ihr Klientel

 

Seit vielen Jahren führen wir als Theater Die Mimosen Projekte, Workshops und Seminare durch. Das kreative Miteinander in der künstlerischen Arbeit ist eine spannende Möglichkeit, sich in einer Gemeinschaft, mit wichtigen Fragen des Lebens auseinanderzusetzen. Hier finden Sie einen Überblick über unser Angebot. Alle Themen und Formate sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene umsetzbar. Für die Ferienzeit und Wochenenden gibt es besondere Zusammenstellungen.

Hier finden Sie Referenzen, Artikel und Presseberichte zu unserer Projektarbeit

 

Klima und Umwelt

Unter den Titeln „Kinder können Klima…“ und „Romeo und Julia in den Zeiten des Klimawandels“, führen wir seit 2007 weltweit Theaterprojekt durch. Hier finden Sie weitere Informationen: Klima- und Umweltprojekte

 

Kommunikation und Gesellschaft

Wie gehen wir miteinander um? Lassen wir andere Meinungen zu? Wie können wir gewaltfrei miteinander reden und leben? Wo kommen unsere Überzeugungen her? Ist Demokratie machbar? Wozu brauchen wir die Meinungsfreiheit? Diese und andere Fragestellungen bearbeiten wir in unserem Projekt „Höflichkeit 3.0 – Mehr als nur nett sein“. Hier finden Sie weitere Informationen: Kommunikation/Gesellschaft

 

Generationenprojekte

Wir haben Theaterstücke die sowohl für Kinder als auch Senioren konzipiert wurden. Beide Gruppen bringen wir in den Aufführungen zusammen. Im Anschluss moderieren wir einen Austausch über die Geschichte und bieten auf Wunsch auch weiterführende Module an. Hier finden Sie weitere Informationen: Generationenprojekte

 

Theater – die künstlerische Kommunikation in Workshops + Seminaren

So vielfältig die Themen sind, die uns interessieren und die wir mit unseren Theaterprojekten anbieten, so vielfältig sind unsere Arbeitsgebiete und Einsatzorte. Besonders freut uns, dass wir dadurch mit sehr unterschiedlichen Menschen unsere Begeisterung zum Theater teilen dürfen.

So haben wir zum Beispiel für das Goethe-Institut in Freiburg einen Workshop mit dem Titel „Was für ein Theater um das Klima“ für Deutschlehrende aus 11 Nationen durchgeführt. Dabei ging es um den Aufbau und die Methoden für den Einsatz von Theatermitteln im internationalen Deutschunterricht, in Bezug auf Umweltthemen. Bei solchen Anforderungen profitieren wir in besonderem Maße von unserer jahrelangen Erfahrung mit ausländischen Schulen.

Für das Sozialwerk St. Georg haben wir Wochenendworkshops für Menschen mit Assistenzbedarf gestaltet. Hier ging es um die Umgangsformen zwischen den Patienten untereinander einerseits und zu den betreuenden Personen andererseits. Ein Schwerpunkt lag auf den Fragen: Wie gehe ich mit meinen Gefühlen um und wie kann ich meine Bedürfnisse in einer angemessenen Form äußern?

Im Rahmen der „Kulturstrolche“ und auch als eigenständiges Angebot besuchen wir Schulen oder andere Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit und geben Einführungsworkshops in die Welt des Theaterspielens. Wir zeigen wie Theater funktioniert, was es so besonders macht und lassen die jungen Menschen ihre ersten Rollen und Szenen entwickeln.

Sie suchen einen individuell gestalteten Workshop zu einem besonderen Thema? Mit den Methoden und Mitteln der Theaterarbeit kann zu jedem Lebensbereich ein spannendes Modul auf Ihre Anforderungen zugeschnitten werden. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf…